© 2016-2019 by Nicole Turtschi

  • Wix Facebook page
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon
  • Google Places Social Icon

BLOG + NEWS

Motivation für den Trainingsstart

November 29, 2017

Fühlen Sie sich etwas antriebslos? Haben Sie keine Motivation, Ihr Training (erneut) aufzunehmen? Fängt Ihnen der Anfang schwer? Wissen Sie nicht so recht, was Sie wirklich erreichen wollen und was dafür benötigt wird? Oder wissen Sie nicht, wo Sie starten sollen oder was für Sie geeignet sein könnte? Dann lassen Sie sich von diesem Beitrag inspirieren, anleiten und motivieren. Sie müssen Ihn nur lesen, Ihr Hirn hilft Ihnen für den Rest.

Haben Sie ein Ziel?

Das Allerwichtigste (ja, wirklich DAS Allerwichtigste) ist, dass Sie ein Ziel haben. Denn, wohin genau wollen Sie gehen, worauf wollen Sie hinarbeiten, wenn Sie das Endziel gar nicht wissen?

 

Sie können sich hier gut ein Schiff vorstellen: Wenn der Captain nicht weiss, welchen Hafen er ansteuern will, verlässt er entweder gar nicht den jetzigen Hafen (und bleibt somit stehen…) oder fährt planlos los. Das Schiff würde orientierungslos auf dem Meer vor sich hintreiben und nie am Ziel ankommen. Die Menschen darauf verhungern. Sollte das Schiff trotzdem irgendwo anlegen, gefällt den Menschen darauf dieser Ort vielleicht gar nicht.

 

Und so ist es auch bei Ihnen: Wenn Sie Ihr Ziel, Ihren Hafen nicht kennen, wie sollen Sie dann den Weg dazu finden oder die Motivation aufbringen können?

 

Definieren Sie Ihr Ziel!

Was genau wollen Sie erreichen? Was ist Ihr Endziel? Wo sehen Sie sich?

 

Die Frage nach Ihrem Ziel ist in meinen Augen eine der wichtigsten überhaupt (nicht nur hier, sondern allgemein in allen Teilen Ihres Lebens). Nehmen Sie sich deshalb am besten gleich nach dem Lesen dieses Beitrages einige Minuten Zeit für Ihre Erfolgsplanung (Anleitung hier, ganz einfach umsetzbar)

 

Ps. Eine kurze Zwischenbemerkung: Ist einem etwas wirklich wichtig, wird man sich auch Zeit dafür nehmen. Das gilt nicht nur für diesen Plan oder den Sport, sondern für alles im Leben.

 

Also, nichts wie los:

Wie soll Ihr Endresultat aussehen und wann wollen Sie es erreicht haben?

Definieren Sie ein oder mehrere Zwischenziel(e). Beispielsweise bei einer Gewichtsreduktion von 20kg planen Sie kleine, realistische Schritte ein. Kontrollieren Sie Ihren Erfolg beispielsweise wöchentlich oder monatlich anhand Ihrer Zwischenziele.

 

Definieren Sie eine Belohnung für jedes erreichte Zwischenziel. Selbstverständlich auch für das Endziel (bitte keinen Fastfood oder ähnliches, dies wäre kontraproduktiv).

Vergessen Sie nicht, Ihre Ziele zu terminieren. Fügen Sie stets ein Datum hinter Ihr Ziel.

Schreiben Sie Ihr Ziel so auf, als ob Sie es bereits erreicht hätten. Also: Ich bin 60kg schwer. Und nicht: ich möchte gerne 60kg schwer sein.

 

Auch ist eine positive Formulierung wichtig. Also: Ich bin fit und schlank mit 60kg Körpergewicht. Und nicht: Ich will nicht mehr so fett und lahm sein.

Bitte setzen Sie sich realistische Ziele, welche Sie nicht überfordern.

Glauben Sie, dass Sie die Ziele erreichen können? Bitte visualisieren Sie sich bereits an Ihrem Ziel. Es fällt extrem schwer, etwas umzusetzen, ohne an sich selbst zu glauben und sich das nötige Vertrauen zu schenken.

Ps. Geschriebene Worte haben mehr Kraft als Gedanken oder gesprochene Worte – notieren Sie sich also Ihre Ziele.

 

Wie können Sie dieses Ziel erreichen?

Überlegen Sie sich nun, was es für die Erreichung Ihres Zieles braucht. Wie oft in der Woche sollten Sie sich bewegen? Welche Art von Sport sollte es sein? Was ist für Sie überhaupt möglich? Und ganz wichtig: Was mögen Sie überhaupt? Suchen Sie sich etwas aus, was Ihnen Spass bereitet. So ist es auch wesentlich einfacher, dranzubleiben.

 

Sollten Sie auf diese (fachlichen) Fragen selbst keine Antwort wissen, so kontaktieren Sie bitte eine Fachperson (z.B. einen Personal Trainer).

 

Vergessen Sie nicht, bei Ihrer Planung alle Aspekte zu berücksichtigen. Beispielsweise bei einer Gewichtsreduktion sollten Sie unbedingt Ihre Ernährung umstellen.

 

Was brauchen Sie, um an Ihr Ziel zu gelangen?

Jetzt wird es konkret: Wo und wann wollen Sie trainieren? Draussen, im Fitnessstudio oder zu Hause? Welche Wochentage reservieren Sie sich? Wollen Sie sich vielleicht einer Gruppe anschliessen? Welche Angebote gibt es in welcher Preiskategorie in Ihrer Region?

 

Prüfen Sie die Angebote und wählen Sie dasjenige aus, welches Ihrer Planung, Ihren Vorlieben und Ihrem Geschmack am ehesten entspricht.

 

Setzen Sie Ihren Plan um!

Toll, dass Sie bis hierhin gekommen sind. Los, rufen Sie an, vereinbaren Sie Ihren Termin oder schnüren Sie die Schuhe und joggen los. Sofern Sie Ihr Ziel WIRKLICH erreichen wollen, werden Sie auf Ihrem Weg dorthin (welcher ja nun super zu Ihnen passt) auch viel Freude empfinden.

 

Warten Sie damit bitte nicht bis am Montag oder bis 2018. Heute.

 

Einfach mal starten

Falls Ihnen das alles noch nicht ganz gelungen sein sollte oder Sie sich noch nicht ganz im Klaren über Ihr Ziel sind, so starten Sie doch einfach mal mit einem Schritt in die richtige Richtung. Eventuell werden Sie sich dabei bewusst, was zu Ihnen passt und was nicht. Beim Sport fliessen die Gedanken oft leichter, das Überlegen fällt einem nicht so schwer.

 

Ihr persönlicher Masterplan zum Ziel

Was haben wir vorhin gelesen? Genau, Sie möchten sich doch kurz (oder länger?) Zeit nehmen, Ihr Ziel, Ihren persönlichen Weg zu IHREM Erfolg zu definieren.

 

Setzen Sie sich hin, Papier und Stift (oder Handy) und notieren Sie sich:

 

 

Mein Ziel ist ______________ (mit Datum)

 

Mein Zwischenziel 1 ist ___________________ (mit Datum)

 

Mein Zwischenziel 2 ist ______________ (mit Datum)

 

Ich erreiche es, indem ich _________________

 

Ich werde ab heute ____________________

 

 

Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Freude bei der Umsetzung Ihres Erfolgsplanes. Es ist schön, dass Sie es sich Wert waren, diesen Beitrag bis hierhin zu lesen. Schön, dass Sie die Verantwortung für Ihr Handeln und Ihre Taten selbst übernehmen – Ausreden waren gestern.

 

Viel Erfolg!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Please reload

xung macht yung

in den Medien

Please reload

Events

Please reload

Blogbeiträge "Wissen"

Please reload

Die aktuellsten News auf Facebook
  • Facebook Basic Square
Die neusten Infos gibt's hier:
  • Facebook Basic Square